Brauchen Sie Hilfe? Wir helfen Ihnen weiter.

Startseite der Wissensbank aero-right Tipps & Tricks aero-right Wurde Benchmark blockiert oder auf eine schwarze Liste gestellt?

Wurde Benchmark blockiert oder auf eine schwarze Liste gestellt?

Tipps & Tricks Aktualisiert am 1. Dezember 2015

Manchmal sehen die Firmen-Spam Filter und Firewall es ungerne an, wenn eine große Gruppe von exakt gleichen E-Mail an mehrere Empfänger gesendet werden. Dass sieht aus wie Spam. Vieleicht sind die Filter oder Firewall gewohnt ein oder zwei persönliche E-Mail von Ihnen an einen Kunden zu sehen, aber wenn eine ganze E-Mail Kampagne vom Benchmark Server ankommt, mit der Behauptung es kommt nur "Von:" Ihnen, wird geglaubt das es ein Absender Betrug ist.

Was immer es auch ist, in vielen Fällen können Firmen-Firewalls sehr strikt sein. Sie werden einen E-Mail Server aus allen möglichen Gründen blockieren oder auf die schwarze Liste stellen.

Manchmal ist die Blockierung kurzzeitig, zum Beispiel, wenn der E-Mail Server sieht daß zuviele E-Mail von einem Server zu schnell ankommen. Manchmal ist die Blockierung permanent, und die einzige Möglichkeit das zu umgehen ist die IT Gruppe in der Firma zu bitten, Benchmark Email auf die Weiße Liste zu stellen.

Haben wir Ihre Frage beantwortet?
0 0

Haben Sie nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben?

Senden Sie uns eine Anfrage

Verlauf der Anfrage anzeigen