Brauchen Sie Hilfe? Wir helfen Ihnen weiter.

Startseite der Wissensbank aero-right E-Commerce Integrationen aero-right Wie kann ich Benchmark mit Shopify verknüpfen?

Wie kann ich Benchmark mit Shopify verknüpfen?

E-Commerce Integrationen Aktualisiert am 11. Februar 2021

Stellen Sie vor der Integration Ihres Kontos sicher, dass in Ihrem Benchmark-Konto noch Platz für neue Kontakte ist. Sie müssen auch ein bezahltes Shopify-Konto haben. Andernfalls schlägt die Verbindung fehl. Bitte beachten Sie, dass diese Integration aus zwei Teilen besteht. Der erste Prozess beginnt bei Shopify:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Shopify Konto an.
  2. Wählen Sie Apps auf dem Dashboard.
  3. Gehen Sie nun bis ans untere Ende der Seite und klicken Sie auf Manage Private Apps.

  1. Erstellen Sie eine neue private App.
  2. Geben Sie der privaten App einen Namen und geben Sie die Kontakt-E-Mail eines Entwicklers für Notfälle ein.

Hinweis

Mithilfe dieser Details können Sie Ihre privaten Apps im Auge behalten und über Änderungen informiert bleiben, die sich auf Ihre App auswirken. Klick hier um mehr zu erfahren.

  1. Klicken Sie im Abschnitt Admin-API-Berechtigungen auf Deaktivierte Admin-API-Berechtigungen überprüfen.
  2. Scrollen Sie nach unten zu Kunden, klicken Sie auf das verfügbare Dropdown-Menü und wählen Sie Lesen und Schreiben.
  3. Wählen Sie in der Storefront-API aus, dass diese App über die Storefront-API auf Ihre Storefront-Daten zugreifen darf.
  4. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie bitte auf SPEICHERN.

  1. Klicken Sie im Pop-Up-Fenster auf Ich verstehe, erstellen Sie die App.

Hinweis:

In der Admin API werden Sie einen API-Schlüssel und ein Passwort erhalten. Diese werden Sie für die Verknüpfung benötigen.

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Benchmark Konto an.
  2. Gehen Sie zum Benutzermenü in der rechten oberen Ecke.
  3. Wählen Sie Integrationen.
  4. Auf der nächsten Seite klicken Sie auf Legen Sie los!.

  1. Klicken Sie unten auf der Seite auf Shopify und geben Sie den Namen des Shopify Stores ein. Der Name des Stores ist in der URL https://name-des-stores.myshopify.com/)  enthalten.
  2. Geben Sie den API-Schlüssel und das Passwort ein und speichern Sie.

  1. Konfigurieren Sie außerdem die Integration zwischen Benchmark und Shopify, indem Sie Importoptionen und Listen auswählen. Hinweis: Bei Shopify gibt es drei Importoptionen. Alle Kunden, Kunden, die Marketing akzeptieren, und Kunden, die kein Marketing akzeptieren. Wählen Sie die Option, die Ihren Anforderungen am besten entspricht.

  1. Ordnen Sie die Felder von Shopify denen Ihrer Liste auf Benchmark zu.
  2. Klicken Sie auf Speichern & weiter und die Verknüpfung ist fertig.

Wichtig: Wenn der Name Ihres Shops Bindestriche enthält, vergessen Sie nicht, diese zu übernehmen, da ansonsten die Verknüpfung nicht funktioniert.

Die endgültige Anzahl importierter Kontakte kann aufgrund des Herausfilterns bestimmter E-Mails unter der erwarteten Anzahl liegen. Benchmark Email entfernt einige rollenbasierte E-Mails, Duplikate, Abmeldungen und blockierte Domains. Klick Sie hier um mehr zu erfahren.

Hinweis: Da es sich um eine einmalige Integration handelt, werden Sie den Vorgang wiederholen müssen, wenn Sie zu einem späteren Zeitpunkt weitere Kontakte importieren möchten. Wenn Sie jedoch erneut importieren möchten, können Sie die vorherige Verbindung auswählen oder eine neue Verbindung erstellen.

Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte per E-MailLiveChat oder Telefon an unseren Kundendienst.


Haben wir Ihre Frage beantwortet?
Du hast bereits abgestimmt!

Haben Sie nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben?

Senden Sie uns eine Anfrage