Brauchen Sie Hilfe? Wir helfen Ihnen weiter.

Startseite der Wissensbank aero-right Profi-Automatisierung Profi-Automatisierungs-Vorlagen aero-right Profi-Automatisierung-Vorlage für Interaktion und Kundentreue

Profi-Automatisierung-Vorlage für Interaktion und Kundentreue

Profi-Automatisierung Profi-Automatisierungs-Vorlagen Aktualisiert am 4. September 2019

Dieser Prozess wird Ihnen helfen, mit Ihren aktuellen Kunden zu interagieren, um sicherzustellen, dass sie zu Ihrer Seite zurückkommen. Engagement zu erzeugen ist ein toller Weg, um die Markenbildung und das Verhältnis zu Ihren Kontakten zu verbessern. Es wird Ihnen auch bei der generellen E-Mail-Zustellungsrate helfen.   Denken Sie zuerst über den Zweck nach: Warum versuchen Sie, mit Ihren Kontakten zu interagieren? Sobald Sie das herausgefunden haben, stellen Sie sicher, dass Ihre E-Mails diesen Zweck und die Intention enthalten. Sie können diesen Automatisierungs-Ablauf für Kontakte oder Kunden nutzen. Die Idee dahinter ist Engagement zu kreieren.

 
Beispiel:
 

Lassen Sie uns das Beispiel der vorherigen Automatisierungs-Vorlage weiterführen. Für diesen spezifischen Ablauf fokussieren wir uns auf die Leute, die etwas von Ihnen gekauft haben. Später können Sie diese Vorlage kopieren und eine ähnliche für die Kontakte erstellen, die noch nichts von Ihnen gekauft haben.   Für die Leute, die bereits von Ihnen gekauft haben, ist es wichtig, dass Sie die Konversation weiterführen. Heben Sie die Wege hervor, auf die Sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung nutzen können oder zeigen Sie Beispiele, wie andere Kunden das gemacht haben. Diskutieren Sie spezifische Funktionen oder Dinge, die sie kennen sollten. Nochmal: Die Idee ist es, Interaktion zu erzeugen. Je mehr Engagement Sie erzeugen, desto größer wird die Chance, dass der Kunde erneut kauft.

 

Ziel: Engagement der Kontakte verbessern, Öffnungs- und Klickrate erhöhen, Feedback erhalten Länge des Ablaufs: 30 Tage / 5 E-Mails Verwendete Software: Profi-Automatisierung, Umfrage

 

 
Aufgaben vor der Erstellung der Automatisierung
 
  1. Identifizieren Sie den Kundenablauf. Was ist der Zweck dieses Ablaufs? Wie soll die Kundenerfahrung sein, die Sie anbieten möchten? Das zu definieren wird Ihnen helfen, die Anzahl der E-Mails zu bestimmen sowie die Inhalte und das Design für jede E-Mail zu erstellen.
  2. Setzen Sie Ziele für den Ablauf. Was ist Ihr nächster Schritt in Abhängigkeit von dem Engagement mit Ihren E-Mails (Öffnungen/Klicks)? Was würden Sie als Erfolg ansehen?
 

 
Jetzt ist es an der Zeit, den Engagement-Ablauf zu erstellen!
 
 
  1. Einstiegspunkt
    • Der Eingangspunkt für diesen Ablauf ist Ihre Kundenliste. Das sind die Leute, die etwas von Ihnen gekauft haben. Halten Sie die Interaktion aufrecht, um die Chancen eines erneuten Kaufs zu erhöhen.
  1.  
  2. Automatisieren Sie Ihre E-Mail-Serie
    • So wie bei der Akquisitions-Vorlage, müssen Sie sich auch hier in den Kontakt hineinversetzen. Sie wollen die Konversation weiterführen, nicht einfach wahllos E-Mails heraussenden.
    • Versuchen Sie Funktionen oder Wege, wie das neue Produkt genutzt werden kann, hervorzuheben. Empfehlen Sie Add-Ons oder ähnliche Produkte, die gut zu dem Kauf passen würden. Das ist Ihre Chance, einen zusätzlichen Wert mit Ihrer E-Mail zu erzeugen.
    • In diesem Beispiel werden wir einen Ablauf erstellen, der 5 E-Mails sendet:
      1. Vielen Dank für Ihren Kauf – Tag 1 nach dem Kauf
      2. Holen Sie das meiste aus Ihrem Kauf heraus – Tag 7 nach dem Kauf
      3. Leute, die X gekauft haben, kauften auch Z – Tag 10 nach dem Kauf
      4. Wie ist das Produkt, das Sie gekauft haben? – Tag 15 nach dem Kauf
      5. Kostenloser Versand bei Ihrer nächsten Bestellung – Tag 29 nach dem Kauf

Tipp:

  1. Erstellen Sie eine Liste für treue Kunden.
    • Erfahren Sie, wer Ihre besonders treuen Kunden sind, indem Sie am Ende des Ablaufs eine "Im Fall von"-Bedingungen hinzufügen, die überprüft, welche Abonnenten alle E-Mails geöffnet haben.
    • Diese Abonnenten kommen dann in die Liste für treue Kunden!.
 

 

Das Ziel dieser Automatisierung ist es, mit Ihren Kontakten zu kommunizieren, in diesem Fall mit denen, die kürzlich etwas von Ihnen gekauft haben. Bringen Sie ihnen bei, wie sie das Produkt oder den Service nutzen können, den sie gerade erworben haben. Führen Sie andere Produkte vor, die gut zu dem passen, was sie gekauft haben und versuchen Sie Feedback für das zu erhalten, was erworben wurde.   Andere Beispiele: Kontakte / Webinar-Anmeldungen / PDF- oder Handbücher-Downloads   Sie können diese Vorlage nutzen, um mit Kontakten zu kommunizieren, in dem Sie eine E-Mail-Serie erstellen, die sie motiviert, zurück zur Webseite zu kommen. Das wird Ihnen auch bei der Markenbildung helfen.   Wenn ein Webinar ansteht oder Sie ein neues PDF oder Handbuch erstellt haben, nutzen Sie diesen Ablauf um die Teilnehmer vergangener Webinars dazu zu bewegen, sich auch das neue anzuschauen.

Wenn Sie noch Fragen haben, setzen Sie sich bitte mit uns über E-Mail, LiveChat oder Telefon in Verbindung.

Haben wir Ihre Frage beantwortet?
0 0

Haben Sie nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben?

Senden Sie uns eine Anfrage