Brauchen Sie Hilfe? Wir helfen Ihnen weiter.

Startseite der Wissensbank aero-right Kontaktlisten Zustellbarkeit aero-right Wie exportiere ich E-Mail-Bounces?

Wie exportiere ich E-Mail-Bounces?

Kontaktlisten Zustellbarkeit Aktualisiert am 6. September 2019

Sie können die Adressen von “abgepralltes” E-Mail-Bounces aus den Berichten Ihrer Kampagnen exportieren, um diese in anderen Systemen zu aktualisieren oder als Archiv zu speichern.

Um diese zu exportieren, folgen Sie bitte diesen Schritten:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Benchmark Konto an.
  2. Klicken Sie im Menü auf der linken Seite auf Berichte.
  3. Damit kommen Sie auf die Überblicksseite Ihrer E-Mail-Berichte.
  4. Klicken Sie auf den Namen der gewünschten Kampagne.
  5. Wählen Sie Details der Aktivität im Menü auf der linken Seite.
  6. Klicken Sie auf den kleinen Pfeil neben Geöffnet und wählen Sie Bounces im Drop-Down-Menü.
  7. Wählen Sie die Bounce-Typen, die Sie herunterladen möchten: Alle Bounce-Typen, Weiche Bounces oder Harte Bounces.
  8. Klicken Sie nun auf das Symbol für weitere Optionen gleich daneben und wählen Sie Datei exportieren.
  9. Ein Pop-Up-Fenster öffnet sich. Wählen Sie die Felder die Sie gerne exportieren möchten, oder klicken Sie einfach auf Alles auswählen.
  10. Wählen Sie Als CSV herunterladen oder Als Excel herunterladen.

Bemerkung: Sie können die Bounces immer nur von einer Kampagne gleichzeitig herunterladen. Aber Sie können die Liste aufrufen, und untere Liste reinigen längerfristige Bounces entfernen oder speichern. Wenn Sie mehrere E-Mail-Listen für eine E-Mail-Kampagne auswählen, werden die Felder beim Exportieren von Berichten aus der ersten für diese Kampagne ausgewählten E-Mail-Liste hernagezogen.

Wenn Sie noch weitere Fragen haben, können Sie sich gerne per E-Mail, LiveChat oder Telefon an unseren Kundendienst wenden.

Haben wir Ihre Frage beantwortet?
0 0

Haben Sie nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben?

Senden Sie uns eine Anfrage

Verlauf der Anfrage anzeigen