Brauchen Sie Hilfe? Wir helfen Ihnen weiter.

Startseite der Wissensbank aero-right Zustellbarkeit aero-right E-Mail-Link-Verfolgung

E-Mail-Link-Verfolgung

Zustellbarkeit Aktualisiert am 29. Juli 2021

Standardmäßig werden Hyperlinks/URLs, die einer E-Mail hinzugefügt werden, mit Link-Tracking versehen. Die Linkverfolgung ermöglicht es uns, das E-Mail-Engagement Ihres Kontakts zu melden.

 

Temas cubiertos en este artículo:

 


 

Wie die Linkverfolgung funktioniert

 

Mit der Link-Tracking-Funktion können Sie sehen, wann einer Ihrer Kontakte auf einen Link in Ihrer E-Mail geklickt hat und wie oft jeder Kontakt darauf geklickt hat. Link-Tracking ist mit unserem Drag-and-Drop-Editor und unserem Code-Editor verfügbar. E-Mails, die mit dem Plain-Text-Editor erstellt wurden, verfügen jedoch nicht über Link-Tracking. Das liegt daran, dass reine Text-E-Mails keine Bilder, spezielle Schriftarten oder Hyperlinks unterstützen.

Wenn einer Ihrer Kontakte auf einen Link in Ihrer E-Mail klickt, wird er über einen Benchmark-Server umgeleitet, so dass wir die Anzahl der eindeutigen Klicks und der Gesamtklicks in Ihrer E-Mail melden können.

 

Zurück zum Anfang


 

Hinzufügen Ihrer Firmendomain

 

Wenn Sie zum ersten Mal ein Benchmark E-Mail-Konto erstellen, ist ein Schritt, den Sie ausführen müssen, das Hinzufügen Ihres Firmen-Domainnamens. Der Firmen-Domainname wird dann in allen Ihren E-Mail-Link-Trackings als Subdomain verwendet.

Es gibt zwei Bereiche, in denen Sie Ihre Firmendomain hinzufügen können:

Popup-Fenster

Wenn Sie sich zum ersten Mal bei Ihrem Benchmark-Konto anmelden, sehen Sie dieses Popup, das Sie auffordert, Ihre Domain einzugeben.  Geben Sie hier Ihre komplette Domain ein und klicken Sie auf die Option Speichern.

 

Konteneinstellungen

 

Sie können Ihre Firmendomain auch zur Seite “Organization Information” hinzufügen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Ihre Domain zur Seite mit den Organisationsinformationen hinzuzufügen

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Benchmark-Konto an.
  2. Klicken Sie auf Ihr Benutzermenü, und wählen Sie Kontoeinstellungen..
  3. Suchen Sie im Abschnitt “Organization Information” den Abschnitt “Website Domain” und geben Sie Ihre vollständige Domain ein.

 

  1. Speichern Sie zuletzt Ihre Änderungen.
Beispiele

Wenn ein Firmen-Domain-Name als yourdomain.com eingegeben wird, lautet die Subdomain im Tracking-Link yourdomain.com

 

 

Wenn kein Firmenname hinzugefügt wird, wird die Standard-Tracking-Domain für die Kampagnen verwendet.

 

 

Das Hinzufügen Ihres Domain-Namens kann Ihre Sende-Reputation verbessern und Vertrauen bei Kontakten und E-Mail-Dienstanbietern aufbauen.

 

Zurück zum Anfang


 

Zusätzliche Informationen

 

  • Das Hinzufügen einer E-Mail-Authentifizierung wie z. B. eines SPF- oder DKIM-Eintrags fügt nicht automatisch diese Unternehmensdomäne zu Ihrem Link-Tracking hinzu. Wenn Sie die Domain in Ihrem Link-Tracking aufgrund neuer Datensätze ändern müssen, wenden Sie sich bitte an unser Support-Team und teilen Sie ihm mit, welche Domain für Link-Tracking-Zwecke hinzugefügt werden soll
  • Es ist zwar nicht erforderlich, dieselbe Domäne wie die SPF- oder DKIM-Einträge zu verwenden, aber es wird empfohlen, denselben Domänennamen für alle Ihre E-Mail-Linkverfolgungen zu verwenden.

Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unser Support-Team per E-Mail, LiveChat oder Telefon.

 


Haben wir Ihre Frage beantwortet?
Du hast bereits abgestimmt!

Haben Sie nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben?

Senden Sie uns eine Anfrage