Brauchen Sie Hilfe? Wir helfen Ihnen weiter.

Startseite der Wissensbank aero-right Drag&Drop-Editor Vorlagen & Editoren aero-right Kann ich Emojis in E-Mail-Betreffzeilen verwenden?

Kann ich Emojis in E-Mail-Betreffzeilen verwenden?

Drag&Drop-Editor Vorlagen & Editoren Aktualisiert am 20. September 2019

Fügen Sie Emojis in E-Mail-Betreffzeilen ein, um mit Ihren Abonnenten auf eine zeitgemäßere Weise zu interagieren.

Benchmark bietet die richtigen Tools, um Ihre Öffnungsrate zu steigern, indem Sie web-sichere und mobil-freundliche Emojis als E-Mail-Marketing-Strategie implementieren! Sie können Ihre eigenen Emojis hernehmen oder die von Benchmark bereitgestellten Emojis verwenden. Diese werden von Emojipedia bereitgestellt, und nicht alle Empfänger sehen dieselbe Emoji-Form oder denselben Emoji-Stil. Der Emoji-Stil, den Ihre Empfänger sehen, hängt von ihrem Gerät ab.

Beispiel von Emojis auf verschiedenen Geräten.

In der heutigen Welt können Emojis Ihnen helfen, Ihre Botschaft auf eine lustige neue Art und Weise auszudrücken.

  • Abendessen in der Stadt auf unsere Kosten! 🍽️ 🌃🤑
  • Nur für kurze Zeit! 💸 🛍️ 💨
  • Der Herbst ist da! Probieren Sie unseren neuen Torten! 🍑 🥧
  • Buchen Sie ihren Urlaub schon jetzt! 🛫☀️🏖️

Wir empfehlen Ihnen nicht, den Text der Betreffzeile durch Emojis zu ersetzen. Stattdessen empfehlen wir Ihnen, sie zum Verbessern und Ergänzen derselben zu verwenden.

Im Folgenden erklären wir ihnen verschiedene Optionen, wie Sie Emojis in die Betreffzeile Ihrer Kampagne einfügen können:

In E-Mail-Kampagnen:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Benchmark Konto an.
  2. Wählen Sie E-Mails im Menü auf der linken Seite.
  3. Klicken Sie auf Neue E-Mail.
  4. Geben Sie bei Schritt 1 Details Ihre Betreffzeile ein und wählen Sie die Emojis, die am besten dazu passen.
  5. Diese Option ist für reguläre und RSS-E-Mail-Kampagnen verfügbar und allen unseren Editoren anwendbar.

Beim A/B-Testing:

Sobald Sie sich bei Ihrem Benchmark Konto angemeldet haben:

  1. Wählen Sie E-Mails im Menü auf der linken Seite.
  2. Klicken Sie auf A/B-Testing.
  3. Klicken Sie nun auf den Button A/B-Test erstellen.
  4. Wählen Sie in Schritt 2 Variablen Ihrer A/B-Test-E-Mail einen E-Mail-Entwurf aus.
  5. Geben Sie nun die Betreffzeile für Ihre Variablen ein und verzieren Sie sie mit den Emojis Ihrer Wahl.

Hinweis: Wählen Sie als A/B-Testtyp die Option Sendername/Betreffzeilen-Test und Test mit mehreren Variablen. Emojis sind in den Testoptionen für Kampagne vs. Kampagne nicht verfügbar, da Ihre Betreffzeile bereits in dem Moment vorselektiert war, in dem Sie Ihre E-Mail erstellt haben.

Um zu erfahren, wie man einen AB-Test erstellt, klicken Sie hier.

Bei der Standard-Automatisierung:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Benchmark Konto an.
  2. Wählen Sie Automatisierungen im Menü auf der linken Seite und dann Standard-Automatisierung.
  3. Klicken Sie auf Neue Automatisierung.
  4. Wählen Sie die Automatisierungs-Art.
  5. Klicken Sie im Schritt 2 E-Mails in Sequenz auf den Button Neue E-Mail hinzufügen.
  6. Geben Sie jetzt unter Schritt 1 Details die Betreffzeile ein und verzieren Sie sie mit den Emojis Ihrer Wahl

Zu beachten:

  • Emojis werden beruhend auf dem Browser, dem Betriebssystem und dem E-Mail-Programm Ihres Abonnenten angezeigt.
  • Wir empfehlen Ihnen, Wörter nicht durch Emojis zu ersetzen, sondern diese zu ergänzen, denn es kann sein dass das von Ihnen gewählte Zeichen nicht im Posteingang Ihres Abonnenten angezeigt wird.

Klicken Sie hier um zu lernen, wie Sie ihre Betreffzeile personalisieren können.

Wenn Sie noch weitere Fragen haben, setzen Sie sich bitte über E-Mail, LiveChat oder Telefon mit unserem Kundendienst in Verbindung.

Haben wir Ihre Frage beantwortet?
0 0

Haben Sie nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben?

Senden Sie uns eine Anfrage

Verlauf der Anfrage anzeigen