Brauchen Sie Hilfe? Wir helfen Ihnen weiter.

Startseite der Wissensbank aero-right Landing-Pages aero-right Domains der Landing-Pages

Domains der Landing-Pages

Landing-Pages Aktualisiert am 22. Juni 2020

Bevor Sie eine Landing-Page veröffentlichen können, müssen Sie zuerst die gewünschte Domain der Landing-Page eingeben. Um eine Verbindung zwischen Benchmark und Ihrer Domain herstellen zu können, müssen Sie einen CNAME-Eintrag in den DNS-Einstellungen Ihrer Domain vornehmen. Die Einrichtung ist einfach, ist aber bei jedem Hosting-Service ein klein wenig anders. Nachdem Sie Ihren CNAME-Eintrag vorgenommen haben, können Sie eine URL für Ihre Seite festlegen.

Bevor Sie beginnen, lesen Sie bitte die folgenden Abschnitte durch, um zu erfahren, wie Sie Ihren CNAME-Eintrag erstellen und bei Ihrer Domain eintragen können.

 

 


 

Warum brauchen Sie eine Domain?

Eine Subdomain ist ein Unterteilung der Hauptdomain, die Sie dann für bestimmte Inhalte oder Aktionen hernehmen können, ohne dabei auf Ihre Hauptdomain verzichten zu müssen.

Was ist eine Subdomain?

Eine Subdomain ist ein Unterteilung der Hauptdomain, die Sie dann für bestimmte Inhalte oder Aktionen hernehmen können, ohne dabei auf Ihre Hauptdomain verzichten zu müssen.

In der Abbildung unten sehen Sie beispielsweise die Subdomain, die wir für unsere Wissensbank (FAQs) bei Benchmark verwenden, und die unter der Domain von Benchmark Email gehostet ist.

Wichtig

Benutzen Sie nicht “www” als Subdomain, da dies keine gültige Subdomain ist. Die Verwendung von “www” als Subdomain führt zu einem Fehler und Ihre Landing-Pages werden nicht funktionieren.

 

Wussten Sie, dass www. eigentlich eine Subdomain ist?

 

Unsere Landing-Pages können ohne Domain nicht veröffentlicht werden. Benchmark bietet keine Domains oder Domain-Hosting an.

Zurück nach oben


 

So verbinden und verwalten Sie Ihre Domain

Das Verbinden Ihrer Domain mit Benchmark besteht aus zwei Teilen.

Teil 1: Wir zeigen Ihnen die Schritte zum Erhalt Ihres CNAME-Eintrags.

Teil 2: Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Domain überprüfen können, nachdem der CNAME-Eintrag zu Ihren DNS-Einstellungen hinzugefügt wurde.

Wichtig: Derzeit unterstützt Benchmark nur eine Domain pro Konto. Wir wissen, dass manchmal mehrere Domains nötig sein können und werden in Kürze mehrere Domänen zulassen.

 

Teil 1

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihre Domain mit Benchmark zu verbinden und eine Unterdomäne einzugeben.

  1. Klicken Sie im Dashboard von Benchmark auf Landing-Pages und wählen Sie erneut Landing-Pages aus.
  2. Klicken Sie nun auf Domain eingeben.
  3. Geben Sie nun die Subdomain ein. Unter dieser Subdomain werden Ihre Benchmark-Zielseiten gespeichert. Beispielsweise: Dabei ist “Blog” die Subdomain.
  4. Geben Sie nun Ihre Hauptdomain ein.
  5. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf CNAME-Eintrag generieren.
  6. Kopieren Sie den bereitgestellten CNAME-Eintrag und öffnen Sie in einem neuen Fenster die DNS-Einstellungen Ihrer Domain auf der Website Ihres Domain-Anbieters.

Klicken Sie hier, um zum Video zu springen.

Zurück nach oben


 

Domain-Hosting-Anbieter

In Abhängigkeit von den DNS-Einstellungen Ihres Domain-Anbieters können die Schritte und der Wortlaut variieren. Die Subdomain ist jedoch normalerweise der Hostname, und unter “Verweist auf” (Points to) sollte der CNAME-Eintrag eingegeben werde. Die TTL (Time to Live) kann unverändert bleiben oder Sie können die Aktualisierungsfrequenz auf 1-5 Minuten ändern.

 

Wie bereits erwähnt können die genauen Schritte von Domain-Anbieter zu Domain-Anbieter variieren. Bei Fragen wenden Sie sich an Ihren Anbieter oder geben Sie den Namen des Anbieters + “CNAME” in Ihre Suchmaschine ein und werden bestimmt die passende Anleitung finden.

 

 

Zurück nach oben


 

So verifizieren Sie Ihre Domain

Teil 2

Nachdem Sie den CNAME-Eintrag vorgenommen haben, kehren Sie zu Ihrem Benchmark-Konto zurück. Wenn Sie das Popup-Fenster mit dem CNAME-Eintrag geöffnet gelassen haben, klicken Sie einfach auf Domain bestätigen. Wenn Sie es geschlossen haben, erfahren Sie hier, wie Sie erneut darauf zugreifen können.

  1. Klicken Sie im Dashboard von Benchmark auf Landing-Pages und wählen Sie dann Landing-Pages aus.
  2. Klicken Sie anschließend auf Domains verwalten.
  3. Ihr CNAME-Eintrag wird angezeigt. Klicken Sie anschließend auf Domain bestätigen.

Wenn Ihre Domain erfolgreich verifiziert wurde, können Sie jetzt Ihre Zielseiten veröffentlichen. Beachten Sie, dass der Überprüfungsprozess in Abhängigkeit von Ihrem Hosting-Service bis zu 24 Stunden dauern kann. Wenn Sie Ihre Domain nicht verifizieren können, wenden Sie sich an den Kundendienst Ihrer Domain.

Wenn die Domain erfolgreich verifiziert wurde, erhalten Sie diese Meldung:

      Ihre Domain wurde erfolgreich verifiziert

Konnte die Domain nicht verifiziert werde, sehen Sie diese Meldung:

      Wir konnten Ihre Domain nicht verifizieren. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben. Sollte sich das Ergebnis nicht ändern, setzen Sie sich bitte mit Ihrem Domain-Anbieter in Verbindung.

Zurück nach oben


 

Domain-Status

 

  • Aktiv – Domain ist verbunden und verifiziert.
  • Fehler/Error –  Beim Verbinden der Domain ist ein Problem aufgetreten. Überprüfen Sie Ihre DNS-Einstellungen und wiederholen Sie bei Bedarf die Verbindungsschritte. 

Zurück nach oben


Video: CNAME-Eintrag zur Veröffentlichung einer Landing-Page

Zurück nach oben


Domains löschen

 

  • Wenn Sie Ihre Domain löschen, können Ihre Besucher nicht mehr auf Ihre veröffentlichten Zielseiten zugreifen.
  • Das Löschen einer Domain ist nicht rückgängig zu machen. Wenn Sie versehentlich eine Domain löschen, müssen Sie eine neue Verbindung herstellen, einen neuen CNAME-Eintrag erstellen und die Domain erneut bestätigen.

Wenn Sie dennoch eine Domain löschen möchten, befolgen Sie bitte die nachstehenden Schritte.

  1. Klicken Sie im Dashboard von Benchmark auf Landing-Pages und wählen Sie dann erneut Landing-Pages aus.
  2. Klicken Sie nun auf Domains verwalten.
  3. Suchen Sie die Domain und klicken Sie auf das Symbol für weitere Optionen.
  4. Wählen Sie Löschen und dann Bestätigen.

Zurück nach oben


 

Wenn Sie noch weitere Fragen haben, setzen Sie sich bitte über E-Mail, LiveChat oder Telefon mit unserem Kundendienst in Verbindung.

Haben wir Ihre Frage beantwortet?
0 0

Haben Sie nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben?

Senden Sie uns eine Anfrage