Brauchen Sie Hilfe? Wir helfen Ihnen weiter.

Startseite der Wissensbank aero-right Drag&Drop-Editor aero-right Wie man Links in Benchmark hinzufügt

Wie man Links in Benchmark hinzufügt

Drag&Drop-Editor Aktualisiert am 18. März 2022

Fügen Sie einen Link in eine E-Mail-Kampagne ein und leiten Sie Ihre Abonnenten zu Ihrer Webseite, einer Umfrage oder einem Video! Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Links, die Sie in Ihre E-Mails bei Benchmark einfügen können:

Hinweis: Die Links werden immer im Schritt “Design” bei der Erstellung einer Kampagne eingefügt.

Sie können auf die folgenden Ziele verweisen:


Link zu einer Website:

  1. Klicken Sie auf den Block, in dem Sie den Link zu einer Website einfügen wollen. Markieren Sie den Text im Block, den Sie verlinken möchten, oder klicken Sie auf die Grafik.
  2. Klicken Sie auf das Symbol Link einfügen .
  3. Ein Fenster öffnet sich. Wählen Sie in der Dropdown-Liste den Link-Typ Web-Adresse aus.
  4. Geben Sie die URL der Website ein, auf die Sie verlinken möchten.
  5. Klicken Sie dann auf Einfügen.

Zurück nach oben


Link auf eine E-Mail-Adresse:

  1. Klicken Sie auf den Block, in dem Sie den Link auf eine E-Mail-Adresse einfügen wollen. Markieren Sie den Text im Block, den Sie verlinken möchten, oder klicken Sie auf die Grafik.
  2. Klicken Sie auf das Symbol Link einfügen
  3. Ein Fenster öffnet sich. Wählen Sie in der Dropdown-Liste den Link-Typ E-Mail-Adresse aus.
  4. Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, auf die Sie verlinken möchten.
  5. Klicken Sie dann auf Einfügen.

Zurück nach oben


Link zu einer Telefonnummer:

  1. Klicken Sie auf den Block, in dem Sie den Link auf eine Telefonnummer einfügen wollen. Markieren Sie den Text im Block, den Sie verlinken möchten, oder klicken Sie auf die Grafik.
  2. Klicken Sie auf das Symbol Link einfügen 
  3. Ein Fenster öffnet sich. Wählen Sie in der Dropdown-Liste den Link-Typ Telefon aus.
  4. Geben Sie die Telefonnummer ein, auf die Sie verlinken möchten.
  5. Klicken Sie dann auf Einfügen.

Zurück nach oben


Ankerlinks:

Verweisen Sie mit Ankerlinks auf bestimmte Bereiche innerhalb Ihrer E-Mail. Dazu müssen Sie zuerst die Stellen mit Ankern versehen, an die Sie die Abonnenten senden möchten:

  1. Öffnen Sie den Textblock Ihrer Kampagnen und klicken Sie auf die Stelle, an der Sie einen Anker einfügen möchten.
  2. Klicken Sie dann auf das Ankersymbol und geben Sie dem Anker einen Namen.

  1. Klicken Sie auf die Option Speichern. Jetzt können Sie einen Link zu einem Anker erstellen!
  2. Klicken Sie dazu auf den Block, in dem Sie den Link auf einen Anker einfügen wollen. Markieren Sie den Text im Block, den Sie verlinken möchten, oder klicken Sie auf die Grafik.
  3. Klicken Sie auf das Symbol Link einfügen 
  4. Ein Fenster öffnet sich. Wählen Sie in der Dropdown-Liste den Link-Typ Anker aus.
  5. Wählen Sie dann einen der verfügbaren Anker aus und klicken Sie auf Einfügen.

Zurück nach oben


Link zu einer Umfrage

Alle aktiven Umfragen, die in Ihrem Benchmark-Konto erstellt wurden, können im Drag&Drop-Editor verlinkt werden.

  1. Klicken Sie auf den Block, in dem Sie den Link auf eine Umfrage einfügen wollen. Markieren Sie den Text im Block, den Sie verlinken möchten, oder klicken Sie auf die Stelle, wo der Link erscheinen soll.
  2. Klicken Sie nun auf das Dropdown-Menü Verschmelzen und wählen Sie Umfragen. Wenn “Verschmelzen” nicht angezeigt wird, klicken Sie zuerst auf die Dropdown-Option „Mehr„.
  3. Geben Sie unter Link-Name einen Text für Ihren Link ein. Wenn Sie bereits einen Text markiert haben, wird dieser hier angezeigt.
  4. Wählen Sie unter Name der Umfragen eine aktive Umfrage aus.
  5. Klicken Sie dann auf Einfügen.

Zurück nach oben


Video einfügen:

  1. Ziehen Sie den Video-Block vom Block-Menü auf der linken Seite des Drag&Drop-Editors an die gewünschte Position innerhalb des E-Mail-Designs.
  2. Klicken Sie jetzt auf den Link im Block.
  3. Sie werden nun sehen, welche Videos Sie bereits in Ihre Videogalerie geladen haben. Um eines dieser Video zu verwenden, klicken Sie einfach darauf.
  4. Damit fügen Sie das Video automatisch in die E-Mail ein.
  5. Passen Sie Ihren Videoblock an, indem Sie z.B. die Hintergrundfarbe oder das Padding wählen.
  6. Klicken Sie auf Speichern & schließen.

Achtung: Das Video ist nicht wirklich in Ihrer E-Mail eingebettet. Das liegt daran, dass viele E-Mail-Programme Ihre Nachricht als Spam markieren, wenn Sie Skripts und eingebettete Tags enthalten. Benchmark verhindert dies mit der Benutzung einer Bildschirmaufnahme des Videos und einem entsprechenden Link. Wenn der Empfänger auf die Grafik klickt, um das Video abzuspielen, wird das Video in einem Browser innerhalb Ihres Layouts abgespielt.

Zurück nach oben


Soziale Links

Fügen Sie Symbole für soziale Medien mit dem Social Follow/Media-Block oder dem Social Share-Block ein. Der Hauptunterschied zwischen beiden ist, dass der Social Follow-Block die soziale Seite öffnet und es den Besuchern ermöglicht, Ihre Seite zu mögen oder als Fan hinzugefügt zu werden. Im Gegensatz dazu öffnet der Social Share-Block die soziale Seite mit der Option, Ihre Inhalte zu teilen.

Um soziale Links hinzuzufügen, ziehen Sie den Social Folgen Block oder den Social teilen block in Ihr Layout.

SOCIAL TEILEN BLOCK

Die für diesen Block zulässigen Dienste sind:

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • MySpace
  • Instapaper

Es wird kein Link benötigt, da die soziale Seite, die geöffnet wird, die soziale Seite des Besuchers ist. Was Sie für diesen Block einstellen können, ist das Aussehen auf der Registerkarte Einstellungen und Inhalt.

Um einen Dienst hinzuzufügen, klicken Sie auf den Block, wählen aus dem Dropdown-Menü den Dienst aus und klicken auf das Plus-Symbol.

Standardmäßig sehen Sie einen „Teilen“-Text. Sie können diesen Text durch Ihren eigenen ersetzen. Um den Standardtext oder die Schaltflächenfarbe zu bearbeiten, klicken Sie auf den Dienst, den Sie in Ihrem Layout haben möchten.

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Speichern & schließen.

SOCIAL FOLLOW & MEDIA BLOCK

Der Social Follow-Block öffnet Ihre soziale Seite für Besucher, die Ihnen ein Like geben, Fans werden oder Ihnen direkt eine Nachricht senden können.

Die folgenden Dienste sind in den Blöcken Social Folgen und Social Media verfügbar:

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • YouTube
  • WhatsApp
  • Telegramm
  • Pinterest
  • Website (URL der persönlichen oder geschäftlichen Website)
  • E-Mail abonnieren (E-Mail-Adresse, an die sich ein Besucher per E-Mail an Sie wenden kann)
  • RSS
  • Vimeo
  • Instagram
  • Soundcloud
  • Tumblr
  • MySpace
  • Slideshare
  • Flickr
  • Yelp
  • Trip Advisor
  • Blogger
  • Snapchat
  • Reddit

Um diesen Block hinzuzufügen:

  1. Ziehen Sie den Block in das E-Mail-Layout.
  2. Auf der linken Seite werden zwei Registerkarten angezeigt: Einstellungen und Inhalt. Auf der Registerkarte Einstellungen können Sie u. a. die Hintergrundfarbe sowie die horizontale und vertikale Auffüllung einstellen. Auf der Registerkarte Inhalt können Sie einen neuen Dienst hinzufügen und festlegen, wie andere Ihr soziales Symbol sehen sollen.

  1. Um die hinzugefügten Dienste zu konfigurieren, klicken Sie auf das Symbol, das Sie einrichten möchten. Fügen Sie in dem neuen Fenster, das links von Ihnen angezeigt wird, die Informationen zu Ihrer sozialen Seite hinzu.
    • Je nach Dienst müssen Sie eine der folgenden Angaben hinzufügen: Benutzername, Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder die URL der sozialen Seite.
    • Sie können auch den Rand, die Farbe und den Randradius des Symbols bearbeiten.

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Speichern & schließen. Sie können so viele Dienste hinzufügen, wie Sie benötigen, und mit ihnen interessante Designs erstellen, hier einige Beispiele.

Große Symbole ohne Hintergrund, die nach links ausgerichtet sind.

Kleine zentrierte Icons mit 28 px Randradius und derselben Farbe wie das „Call To Action“-Symbol.

Soziale Symbole in der oberen rechten Ecke mit einem Randradius von 28 px.

Vertikal gestapelte Symbole ohne Hintergrund.

Großes Symbol mit Text.

Ihre Leser werden Ihre sozialen Netzwerke nicht mehr vermissen, wenn Sie soziale Symbole in Benchmark verwenden.

 

Zurück nach oben


Button-Block

Um einen Button-Block zu Ihrer E-Mail-Kampagne oder Landing Page hinzuzufügen, ziehen Sie ihn einfach in das Layout.

Anschließend können Sie Ihre Schaltfläche auf der Registerkarte Inhalt und Einstellungen einrichten.

Registerkarte Einstellungen

Auf der Registerkarte Einstellungen können Sie eine Hintergrundfarbe für den Schaltflächenblock hinzufügen und die Auffüllung, d. h. den zusätzlichen Platz um den Block, anpassen.

Registerkarte Inhalt

Auf der Registerkarte Inhalt können Sie den Text im Textfeld der Schaltfläche durch Ihren eigenen Text ersetzen.

Stellen Sie sicher, dass der CTA, den Sie verwenden, „Hier klicken“ schreit!

Wählen Sie den Link-Typ, den Sie für Ihren CTA verwenden möchten. Dies kann eine Website-URL, eine E-Mail-Adresse, eine Telefonnummer oder ein Anker sein.

URL der Website

Fügen Sie hier Ihre Website oder einen Link zu einer Landing Page oder einem Dokument ein.

Um ein Dokument an Ihren Schaltflächenblock anzuhängen, klicken Sie hier.

Erfahren Sie mehr über die Benchmark Landing-Pages URL hier.

E-Mail-Adresse

Fügen Sie eine E-Mail-Adresse in das Feld ein. Wenn die Besucher darauf klicken, wird ihr E-Mail-Editor geöffnet.

Telefonnummer

Besucher können Sie mit einem Klick anrufen. Geben Sie Ihre Telefonnummer ohne Bindestriche oder Leerzeichen ein und fügen Sie am Anfang Ihre Landesvorwahl ein. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Ihre Landesvorwahl lautet, klicken Sie hier und suchen Sie Ihr Land.

Anker

Ein Anker ist ein Link, der den Besucher zu einer Stelle innerhalb der E-Mail oder der Landing Page führt.

Um zu erfahren, wie Sie einen Anker erstellen, klicken Sie hier.

Sie können Ihrem CTA den letzten Schliff geben, indem Sie die Farbe der Schaltfläche ändern, Ränder hinzufügen, die Ausrichtung, die Auffüllung und den Randradius festlegen.

Außerdem können Sie mit der oberen Symbolleiste die Schriftart, Farbe und Größe des Textes ändern.

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Speichern & schließen.

 

 

Zurück nach oben


Bilder

Sie können Ihre Bilder mit einem anderen Abschnitt Ihrer E-Mail oder Landing-Page (Anker) verknüpfen oder sie mit Ihrer Website verlinken. Sie können Bilder sogar mit Ihren sozialen Medien, WhatsApp, Ihrer E-Mail-Adresse und Telefonnummer verknüpfen und Dokumente anhängen.

Um einen Link zu einem Bild hinzuzufügen, folgen Sie den nachstehenden Schritten:

  1. Ziehen Sie zunächst einen der Blöcke für Bilder. Um mehr über die in Benchmark verfügbaren Bildblöcke zu erfahren, klicken Sie hier.
  2. Laden Sie ein Bild in Ihre Bildergalerie hoch oder wählen Sie ein vorhandenes Bild aus.

Sobald sich das Bild in Ihrer Kampagne befindet:

  1. Klicken Sie auf den Bildblock. Bei Blöcken mit Text und Bildern müssen Sie erneut auf das Bild klicken.
  2. Auf der linken Seite sehen Sie die Blockeinstellungen. Suchen Sie die Option Link, und klicken Sie darauf. Sie können auch das Link-Symbol in der oberen Symbolleiste verwenden. Was auch immer für Sie einfacher ist.

  1. In dem Popup-Fenster können Sie den Link-Typ auswählen und die URL-Informationen hinzufügen.
  2. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Einfügen.

Gehen Sie zurück zum Hauptmenü, um weitere Informationen zum Hinzufügen von Links zu lesen. Die gleichen Schritte gelten auch für Bilder.

Wenn Sie Dokumente an Ihr Bild anhängen möchten, klicken Sie hier.

Zurück nach oben


Hinweis: In einigen Fällen wird beim Bearbeiten eines Textblocks das TinyMCE-Logo angezeigt. TinyMCE ist ein Drittanbieter, mit dem wir unseren Drag&Drop-Editor besser und schneller machen. Das Logo wird nicht in Ihren E-Mails angezeigt, sondern nur, während Sie einen Textblock bearbeiten.

Wenn Sie noch Fragen haben, setzen Sie sich bitte mit uns über E-Mail, LiveChat oder Telefon in Verbindung.


Haben wir Ihre Frage beantwortet?
Du hast bereits abgestimmt!