Brauchen Sie Hilfe? Wir helfen Ihnen weiter.

Startseite der Wissensbank aero-right Integrationen Kontaktlisten aero-right So verbindet man Benchmark mit Zapier

So verbindet man Benchmark mit Zapier

Integrationen Kontaktlisten Aktualisiert am 21. April 2021

Zapier hilft Benchmark-Benutzern, ihre Arbeitsabläufe mithilfe von Zaps zu automatisieren. Zaps werden verwendet, um Verbindungen für Anwendungen zu erstellen und diese miteinander kommunizieren zu lassen. So können Sie entweder Informationen von Ihrem Benchmark-Konto an andere Dienste senden oder Informationen von anderen Diensten in Ihrem Benchmark-Konto empfangen.Die Verwendung eines Dienstes wie Zapier kann Ihnen dabei helfen, Ihre Kontaktliste auf dem neuesten Stand zu halten.

In diesem Artikel behandelte Themen:

 


 

Benchmark & Zapier

Am 11. März 2021 haben wir Benchmark 2.0 bei Zapier veröffentlicht, was Ihnen mehr Möglichkeiten und Flexibilität beim Erstellen von Zaps bietet. Alle derzeit aktiven Zaps sind von dem Update noch nicht betroffen; das Ablaufdatum ist jedoch der 10.03.2022. Alle Zaps, die vor dem 10.03.2021 erstellt wurden, verwenden die Version Benchmark 1.0 und nicht 2.0. Um auf die neue Version umzusteigen, erstellen Sie einfach Ihre vorherigen Zaps erneut. Zusätzlich hat Zapier eine E-Mail an alle seine Kunden geschickt, die die Benchmark 1.0 Version verwenden, um sie über das Ablaufdatum zu informieren.

Es gibt verschiedene Optionen, die ein Benutzer auswählen kann, um Benchmark mit anderen Anwendungen über Zapier zu verbinden. Benchmark kann als Auslöser (Trigger) oder als Aktion (Action) verwendet werden.

Wenn Sie Benchmark E-Mail als Auslöser im Trigger-Schritt auswählen, erhalten Sie die folgenden Optionen.

  • Neuer Kontakt (New Contact)
  • Neue Liste (New List)
  • E-Mail Geöffnet(Email Opened) NEU
  • Link geklickt (Link Clicked) NEU
  • Neuer Abmelder (New Unsubscriber) NEU
  • Neuer Kontakt im Segment (New Contact in Segment) NEU

Wenn Sie als Aktion “Benchmark-E-Mail” auswählen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Kontakt zu einer Liste hinzufügen (Add Contact to a List)
  • Kontakt aktualisieren (Update Contact)
  • Einen Kontakt abmelden NEU (Unsubscribe a Contact) NEU
  • Einen Kontakt finden (Suche) (Find a Contact – search) NEU
    • Damit können Sie einen Kontakt anhand der E-Mail finden. Wenn keiner gefunden wird, kann mit dieser Option ein neuer Kontakt erstellt werden.

 

Zurück nach oben


 

Vorgefertigte Zaps in Ihrem Benchmark-Konto

Mit den vorgefertigten Zaps können Sie Zaps direkt von Ihrem Benchmark-Konto aus erstellen.  

Um die in Ihrem Konto verfügbaren Zaps anzuzeigen, klicken Sie auf Ihren Namen im Konto und dann auf Integrationen, klicken Sie auf die Option Zapier.  Zuletzt wählen Sie eine App aus und klicken dann auf Try It, um den Zap zu erstellen.

Bitte beachten Sie, dass die Zaps in Ihrem Benchmark-Konto ein neues Fenster öffnen und der Prozess innerhalb von Zapier fortgesetzt wird.

Um alle verfügbaren Benchmark Zaps zu sehen, klicken Sie hier.

Zurück nach oben


 

So verbinden Sie eine Anwendung mit Benchmark über Zapier.

In den folgenden Schritten werden wir Google Sheets als Beispiel verwenden. Die Schritte sind für andere Anwendungen sehr ähnlich.

Melden Sie sich bei Ihrem Zapier-Konto an und klicken Sie auf die Option “Make Zap”.

  1. Sie müssen eine App und ein Ereignis auswählen (Event). In diesem Beispiel verwenden wir Google Sheets und für das Ereignis “Neue oder aktualisierte Tabellenzeile” (New or Updated Spreadsheet Row). Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Weiter.

Wenn Sie sich noch nicht mit dem Konto verbunden haben, werden Sie aufgefordert, sich anzumelden und die Erlaubnis zum Verbinden anzufordern; für einige Anwendungen wird ein API-Schlüssel benötigt, um fortzufahren. Wenn Sie bereits eine Verbindung hergestellt haben, werden Sie aufgefordert, ein Konto auszuwählen.

  1. Sobald die Verbindung hergestellt ist, klicken Sie auf die Option Fortfahren (Continue).Wenn Sie Google Team Drive verwenden, klicken Sie auf den von Zapier bereitgestellten Artikel für weitere Informationen.
  2. Klicken Sie auf das Feld Spreadsheet (Tabellenkalkulation) und wählen Sie Ihr Google Sheet aus dem Dropdown-Menü.
  3. Wählen Sie dann im Abschnitt Arbeitsblatt (Worksheet) das Arbeitsblatt aus dem Google-Blatt aus.
  4. Unter Trigger können Sie eine Spalte angeben, die Ihren Zap auslösen soll. Wir empfehlen jedoch, es bei “any_column” zu belassen, da jede Aktualisierung oder Änderung des Blattes den Zap auslöst. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Option Fortfahren (Continue).

  1. Testen Sie Ihren Trigger mit der vorgesehenen (Continue) Option, wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Option “Weiter”. Wenn Ihr Test erfolgreich war, sieht es so aus:

Wenn Ihr Test fehlschlägt, überprüfen Sie bitte einige der Schritte zur Fehlerbehebung. Sie können fortfahren und auf Weiter klicken.

Schritt 2

  1. Klicken Sie nun auf die Option Aktion (Action) und wählen Sie Benchmark. Je nach Bildschirmgröße müssen Sie möglicherweise nach unten scrollen, um den Schritt Aktion zu sehen.

  1. Klicken Sie dann auf die Option Aktionsereignis (Action Event), wählen Sie eine der verfügbaren Aktionen aus und klicken Sie dann auf Weiter. Wir wählen Kontakt zur Liste hinzufügen (Add Contact to List).
  2. Sie werden aufgefordert, sich bei Ihrem Benchmark-Konto anzumelden, wo Sie aufgefordert werden, Ihren Benchmark-API-Schlüssel einzugeben, wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Ja, Weiter (Yes, Continue). Um zu erfahren, wo Sie auf Ihren Benchmark-API-Schlüssel zugreifen können, klicken Sie hier. Sie müssen sich nur einmal mit Ihrem Benchmark-Konto verbinden. Wenn Sie sich bereits mit Ihrem Benchmark-Konto verbunden haben, dann klicken Sie stattdessen auf das Dropdown und wählen Sie Ihr Benchmark-Konto aus.

  1. Sobald Zapier Zugriff auf Ihr Konto hat, klicken Sie auf Weiter (Continue).
  2. Wählen Sie eine Benchmark-Liste aus dem Dropdown-Menü, klicken Sie auf die Option Load More, wenn Sie Ihre Liste nicht sehen.
  3. Wählen Sie im Abschnitt “E-Mail-Adresse” (Email Address) das E-Mail-Adressfeld aus Ihrer Anwendung im Abschnitt “Auslöser” aus. Wenn Sie das E-Mail-Adressfeld nicht sehen, klicken Sie auf die Optionen Mehr anzeigen (Show More). Fügen Sie in diesem Bereich nicht mehr als ein Feld hinzu, da dies zum Abbruch der Integration führt. Bitte beachten Sie, dass das E-Mail-Feld Beispieldaten anzeigen sollte, da es verwendet wird, um einen neuen Kontakt in Ihrer Benchmark-Liste zu erstellen und die Verbindung zu testen. Wenn die Beispiel-E-Mail bereits im Benchmark vorhanden ist, kann dies zu einem fehlgeschlagenen Test führen. Um dies zu vermeiden, empfehlen wir, sich mit einer leeren Liste in Benchmark zu verbinden, oder wenn das keine Option ist, können Sie die Beispiel-E-Mail-Adresse aus Ihrer Benchmark-Liste entfernen.

 

  1. Als nächstes müssen Sie jedes Feld entsprechend zuordnen. Sie können jedes Feld zuordnen, indem Sie in das Feld klicken und eine der Optionen auswählen. Das Zuordnen Ihrer Liste kann Ihnen helfen, die Informationen in Segmenten und in E-Mails mit Hilfe von Merge-Tags zu verwenden.
  2. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Option Fortfahren (Continue).
  3. Jetzt ist es an der Zeit zu testen, Sie können Test & Review oder Test & Continue verwenden. Wir empfehlen Ihnen, Test & Review zu verwenden. Oder wenn Sie sicher sind, dass es funktioniert, können Sie die Option Test überspringen (Skip Test) wählen.
  4. Wenn Ihr Test erfolgreich war, sieht es so aus:

  1. Jetzt sind Sie soweit, Ihren Zap einzuschalten! Wenn Sie Ihren Zap aktivieren, haben Sie die Möglichkeit, den Zap-Link zu teilen. Um mehr darüber zu erfahren, wie Ihnen das Teilen von Zaps helfen kann, besuchen Sie bitte Zapier.

 

Zurück nach oben


 

Aktion: Finden Sie Kontakt- und Aktualisierungsfunktionen (Action: Find Contact & Update Feature)

In der obigen Methode haben wir gezeigt, wie man einen Zap erstellt, wobei das Ereignis in Benchmark Kontakt zur Liste hinzufügen ist (Add Contact to List). Jetzt konzentrieren wir uns auf die Aktion Aktualisieren und Suchen (Update and Find). Die Aktion Suchen basiert auf der E-Mail-Adresse des Kontakts. Wenn die E-Mail-Adresse nicht in der Liste vorhanden ist, wird ein neuer Kontakt hinzugefügt. Wenn der Kontakt vorhanden ist, wird der Kontakt stattdessen aktualisiert.

Schritt 2

  1. Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 5 wie oben beschrieben.
  2. Klicken Sie auf die Option “Action” und wählen Sie “Benchmark Email“. Wenn Sie noch keine Verbindung zu Ihrem Benchmark-Konto hergestellt haben, müssen Sie Ihren Benchmark-API-Schlüssel eingeben.
  3. Wählen Sie dann im Aktionsereignis (Action Event) die Option Kontakt aktualisieren (Update Contact), und klicken Sie auf Weiter (Continue).

Aktion einrichten (Set up action)

  1. Zapier wird Sie bitten, das Benchmark-Konto erneut zu bestätigen. Klicken Sie dazu auf das Dropdown-Menü und wählen Sie Ihr Benchmark-Konto aus.  Sie werden bemerken, dass die Option “Continue” (Fortfahren) blau wird, sobald das Konto bestätigt ist, dann wählen Sie “Continue” (Fortfahren).

  1. Klicken Sie auf das Feld Liste, und wählen Sie eine Benchmark-Kontaktliste aus (trigger).
  2. Klicken Sie auf das Feld “Kontakt”, wählen Sie die Option “Benutzerdefiniert” (custom) und klicken Sie dann auf Suchschritt hinzufügen (Add Search Step).

  1. Bestätigen Sie Ihre Wahl im Popup, indem Sie auf die Option Suchschritt hinzufügen (Add Search Step) klicken. Der Suchschritt wird jedes Mal, wenn ein Zap ausgeführt wird, die Feldwerte nachschlagen. Zapier fügt automatisch den Suchschritt hinzu, den Sie konfigurieren müssen.

  1. Klicken Sie auf Schritt 2 Wählen Sie noch einmal App und Ereignis (App and Event) und klicken Sie dann auf Weiter (Continue).

  1. Bestätigen Sie Ihr Benchmark-Konto, indem Sie auf die Option Konto wählen (Choose Account) klicken, und wählen Sie Ihr Benchmark-Konto aus, und klicken Sie auf Weiter (Continue)
  2. Wählen Sie im Feld E-Mail-Adresse (Email Address) das E-Mail-Adressfeld aus Ihrer Anwendung im Abschnitt Auslöser. Fügen Sie nicht mehr als ein Feld in diesem Bereich hinzu, da dies zu einem Abbruch der Integration führt.

Bitte beachten Sie, dass das E-Mail-Feld Beispieldaten enthalten sollte, da es verwendet wird, um einen neuen Kontakt in Ihrer Benchmark-Liste anzulegen und die Verbindung zu testen. Wenn die Beispiel-E-Mail bereits in Benchmark vorhanden ist, kann dies zu einem fehlgeschlagenen Test führen. Um dies zu vermeiden, empfehlen wir, sich mit einer leeren Liste in Benchmark zu verbinden, oder wenn das keine Option ist, können Sie die Beispiel-E-Mail-Adresse aus Ihrer Benchmark-Liste entfernen.

  1. Wählen Sie im Abschnitt “Soll dieser Schritt als “Erfolg” gewertet werden, wenn nichts gefunden wird?” (Should This Step Be Considered A “success” When Nothing Is Found?) die Option false.

Mehr zu dieser Option, von Zapier.

Wählen Sie “false“, wenn Sie möchten, dass nachfolgende Schritte immer übersprungen werden, wenn nichts gefunden wird, dies ist der häufigste Fall.  Die Option true wird für eine größere Kontrolle mit Filtern und Pfaden verwendet. Wenn Sie true wählen, wird ein “nicht gefundenes” Ergebnis dieses Suchschritts als “Erfolg” betrachtet und nachfolgende Filter- oder Pfadschritte werden immer ausgeführt, so dass eine Verzweigung stattfinden kann, ob die Suche ein Ergebnis geliefert hat oder nicht.

  1. Wählen Sie die Option, einen neuen Benchmark-Kontakt zu erstellen, wenn noch keiner vorhanden ist (Create a new Benchmark contact if one does not exist).

  1. Klicken Sie auf das Feld Liste (List Field), und wählen Sie erneut Ihre Benchmark-Kontaktlisten aus.
  2. Ordnen Sie die Felder entsprechend Ihrer Liste zu, wenn Sie fertig sind, scrollen Sie zum Ende und wählen Sie “Weiter”. Zusätzlich bietet Zapier eine Option, um zusätzliche Felder zu entfernen, die dazu führen könnten, dass der Zap abbricht.
  3. Klicken Sie dann auf Testen & Prüfen (Test & Review) oder Testen und Weiter (Test & Continue).

Schritt 3 Kontakt bei Benchmark Email aktualisieren

Es wird nun ein neuer Schritt erstellt, um den Kontakt in Ihrem Benchmark-Konto zu aktualisieren. Falls nicht automatisch geöffnet, klicken Sie auf die 3. Aktion Kontakt in Benchmark Email aktualisieren (Update Contact in Benchmark Email).

  1. Im Feld Liste (List Field) können Sie die gleiche Kontaktliste wie zuvor auswählen oder Sie können eine neue Liste auswählen, um den neuen Kontakt zu aktualisieren oder hinzuzufügen. Wir empfehlen, die gleiche Liste zu verwenden, die Sie zuvor ausgewählt haben.
  2. Im Kontaktfeld (Contact Field) sehen Sie entweder eine Kontakt-ID: mit Daten oder eine Kontakt-ID: Keine Daten, dies ist normal und sollte so belassen werden. Sobald der Test läuft, werden die Daten ausgefüllt, falls sie noch nicht vorhanden waren. Im Feld “Kontakt” sollte nichts anderes stehen.
  3. Wählen Sie im Feld “Email Address” (Email Address) das E-Mail-Adressfeld aus Ihrer Anwendung im Abschnitt “Trigger” (Auslöser) aus. Fügen Sie in diesem Bereich nicht mehr als ein Feld hinzu, da dies zum Abbruch der Integration führt.

  1. Ordnen Sie alle anderen benötigten Felder zu oder lassen Sie sie unverändert.
  2. Klicken Sie zuletzt auf Run Test und Continue.
  3. Jetzt sind Sie bereit, Ihren Zap einzuschalten! Wenn Sie Ihren Zap aktivieren, haben Sie die Möglichkeit, den Link zum Zap zu teilen. Um mehr darüber zu erfahren, wie Ihnen das Teilen des Zap helfen kann, besuchen Sie bitte Zapier.

 

Wenn jeder Schritt erledigt ist, sollten Sie folgendes sehen:

  1. In Schritt 1 werden alle neuen Informationen, die zu meinem Trigger hinzugefügt wurden, an Benchmark gesendet.
  2. In Schritt 2 sucht Zapier nach einem bestehenden Kontakt in der angegebenen Benchmark-Liste.
  3. In Schritt 3, wenn kein Kontakt gefunden wird, wird ein neuer Kontakt zur Benchmark-Liste hinzugefügt. Wenn ein Kontakt gefunden wird, werden die Daten mit den neuen Informationen aktualisiert.

Zurück nach oben


 

Fehlersuche
  • Um die mehrstufigen Zaps verwenden zu können, benötigen Sie ein Premium-Zapier-Konto.
  • Um die neuen verfügbaren Auslöser oder Aktionen zu verwenden, müssen Sie einen neuen Zap erstellen. Die vorherige Version von Benchmark Email unterstützt die neu verfügbaren Optionen nicht.
  • Fügen Sie keine Informationen in das Feld “Contact Data” (Kontaktdaten) ein. Dieses wird von Zapier verwendet, um nach einem Kontakt zu suchen oder einen Kontakt hinzuzufügen.
  • Wenn Ihr Test nicht erfolgreich ist, stellen Sie sicher, dass der Beispielkontakt nicht in der Benchmark-Liste vorhanden ist. Wenn der Kontakt in der Liste vorhanden ist, entfernen Sie ihn bitte und versuchen Sie es erneut.

    • Um dies zu vermeiden, empfehlen wir, sich mit einer leeren Liste in Benchmark zu verbinden, oder wenn das keine Option ist, können Sie die Beispiel-E-Mail-Adresse aus Ihrer Benchmark-Liste entfernen.
  • 400 bad request error code: In manchen Fällen können Zaps aufgrund fehlender erforderlicher Felder keine Verbindung herstellen, wenn Sie diesen Code erhalten, stellen Sie sicher, dass alle Ihre Felder richtig eingerichtet sind.
  • Weitere Informationen zu Fehlercodes finden Sie auf der Seite “Troubleshooting” von Zapier.

Wenn Sie Probleme mit der Verbindung zu Ihrem Benchmark-Konto über Zapier haben, kontaktieren Sie bitte unseren Kundendienst per E-Mail.


Haben wir Ihre Frage beantwortet?
Du hast bereits abgestimmt!

Haben Sie nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben?

Senden Sie uns eine Anfrage